Die großzügige Familie für die goldenen Jahre

Familie wird groß geschrieben

Unser Vorbild ist die gute alte Großfamilie: Alle unsere Pflege-Einrichtungen bilden familiäre Gemeinschaften, in denen jedes Mitglied frei und selbstbestimmt lebt. Mit viel Freude gehen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf die Bewohnerinnen und Bewohner ein. Fürsorglich und freudvoll kümmern sie sich um ihre Belange. Und sie geben jeden Tag ein bisschen mehr, als die Bewohnerinnen und Bewohner und ihre Angehörigen erwarten. Genau das macht uns aus.

Sich wohlfühlen in der Familie

Ausstattung

Ihr Zuhause in Flörsheim

Mitten im schönen 20.000-Einwohner-Städtchen Flörsheim am Main liegt unsere beliebte Seniorenresidenz. In dem mediterran gestalteten Ambiente werden Sie sich schnell wie zu Hause fühlen. Denn unsere Einrichtung steckt voller Herzlichkeit und freudvoller Aktivität.

Das moderne dreigeschossige Gebäude stammt aus dem Jahr 2009. Mit seiner U-Form umfängt es einen sehr sonnigen Innenhof. Dessen Mittelpunkt: ein Bauerngarten mit behindertengerechten Wegen. Lavendel säumt die vier kreuzförmig angelegten Beete mit ihren zart duftenden Rosen. Im Zentrum steht ein Ahorn, eingefasst von einer kreisrunden Bank. Direkt neben dem Gärtchen lädt eine große Terrasse zum Entspannen ein. Drei cremefarbene Sonnenschirme spenden angenehmen Schatten, während Sie auf einem der eleganten Gartenmöbel sitzen und mit Ihren Nachbarn plaudern. Glastüren gewähren von der Terrasse aus Einlass in das lichte Restaurant mit seinen Panorama-Fenstern und dem angrenzenden, ebenso freundlich-hellen Kaminzimmer. Für die Innendekoration haben wir harmonische Rot- und Gelbtöne gewählt. Eine gut bestückte Bibliothek rahmt den Kamin ein. Die Bücherwand erstreckt sich über die gesamte Seitenlänge.

Für Festivitäten lassen sich die beiden Räume zu einem einzigen, sehr großen Saal verschmelzen. Deshalb feiern wir hier und auf der Terrasse  nicht nur große Feste – im Sommer beispielsweise Grillabende. Hier begleiten und fördern unsere Betreuerinnen und Betreuer auch die aktive, erlebnisreiche Freizeitgestaltung der Seniorinnen und Senioren. Vom Singen über Gesellschafts- und Ratespiele, Malen, Basteln, Bingo und Sitzgymnastik bis hin zu Kaffeekränzchen für die Damen und Stammtischen für die Herren reicht das Programm. Selbstverständlich dienen die Räume auch als würdige Rahmen für evangelische und katholische Gottesdienste.

Unser Haus ist in drei familiäre Wohnbereiche unterteilt. Das erleichtert die Orientierung gerade auch für „neue“ Mitbewohnerinnen und -bewohner. 

Alle drei Wohnbereiche verfügen über einen eigenen großen Speise- und Aufenthaltsraum mit Blick nach Süden – auf den bezaubernden Bauerngarten und die Rasenfläche im Hintergrund. In den Aufenthaltsräumen gibt es auch eine Küche. So können wir zum Beispiel gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern kochen und backen. Im zweiten Stock erwartet eine weitere große Terrasse die Bewohnerinnen und Bewohner. Die beiden oberen Etagen unserer Residenz haben eher Hotel-Charakter. Dort heißen die Wohnbereiche „Rheingau“ und „Taunus“. 

Im Erdgeschoss, in der „Mainpromenade“, sieht es etwas anders aus. Dort gelangen Sie vom Foyer aus in den liebevoll gestalteten Demenz-Bereich. Hier sorgen zahlreiche Erinnerungsstücke wie eine alte Singer-Nähmaschine, Vitrinen, Fotos und Werbeschilder aus vergangener Zeit für geistige Anregung. Eine Tür führt direkt zum Gartenbereich für demenziell erkrankte Bewohnerinnen und Bewohner. Sie fühlen sich wohl auf ihrer eigenen Terrasse. In ihrem eigenen Hochbeet gedeihen Kräuter und Tomaten. Generell ist dieser Bereich für alle offen zugänglich. Ebenso können unsere demenziell erkrankten Bewohnerinnen und Bewohner sich uneingeschränkt auf dem Gelände und im Haus bewegen.

Ein schöner Rundweg durch unseren Garten und um unsere Residenz lädt zum Flanieren ein. Alle Wege sind behindertengerecht gestaltet. Bei der Gartenarbeit helfen viele  Bewohnerinnen und Bewohner gern. 

Sehenswert ist auch unser großer, hauseigener Friseursalon, gleich rechts neben dem Haupteingang. 

Möchten Sie unsere Seniorenresidenz selbst kennen lernen? Herzlich gern! Grundsätzlich ist dies jederzeit möglich. Parklätze gibt es direkt vor dem Haus. Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit uns unter der Telefonnummer 06145 5466400.

Genießen Sie täglich eine breite Auswahl an frischer, gesunder und sehr schmackhafter Kost aus unserer hauseigenen Küche. Ob im eleganten, 60 Sitzplätze fassenden Restaurant im Erdgeschoss oder in den behaglichen Wohnküchen: Sie speisen mit Blick in unseren herrlich sonnigen Garten. Außerdem bieten wir Ihnen in der warmen Jahreszeit die Möglichkeit, Ihr Essen auf der beschirmten Terrasse vor unserem Restaurant einzunehmen und dort auch Besuch zu empfangen.

Täglich haben Sie die Wahl zwischen zwei unterschiedlichen Menüs. Ergänzend steht unser abwechslungsreiches Salatbuffet bereit. Morgens und abends ist ebenfalls ein Buffet angerichtet. Abends bieten wir zum Beispiel verschiedene Wurst- und Käsesorten, Tee, Butter und unterschiedliche Brotsorten zur Auswahl. Dazu gibt es mal einen Herings- oder Nudelsalat, mal Mini-Frikadellen oder halbe Eier mit Frischkäse. Wir stehen Ihnen unterstützend zur Seite.

Bei Allergien oder anderen Unverträglichkeiten, etwa einer Lactose-Intoleranz oder Zöliakie, werden spezielle Diätformen angeboten. Selbstverständlich berücksichtigen wir auch religiöse Essgewohnheiten.

Gäste der Bewohnerinnen und Bewohner können gern mitessen. Bitte melden Sie sich dazu rechtzeitig in der Verwaltung an.

Wir feiern für unser Leben gern. Alle zusammen. Wie in einer großen Familie. Dazu nutzen wir vor allem das Restaurant und die angrenzende Terrasse. Jeder Monat im Jahr bietet einen schönen Anlass zu feiern, und das nutzen wir fröhlich aus. Selbstverständlich gehören Frühlings-, Sommer- und Weihnachtsfeste zum Repertoire. Mal laden wir zum amerikanischen Fest mit Country-Musik und amerikanischen Bürgern als Gästen, mal zum spanischen Fest mit Tapas, Wein und Flamenco. Äußerst beliebt sind auch unser Tanztee und die Senioren-Disco, gern mit Musik aus den 1980er-Jahren. 

Viel Besuch erhalten wir von den Flörsheimern selbst, etwa vom örtlichen Sportverein, einer Kindertagesstätte und vom Flörsheimer Chorverein. Er bringt unseren Seniorinnen und Senioren mit Vergnügen das ein oder andere Ständchen.

Möchten Sie selbst privat mit Ihren Angehörigen und/oder Freunden feiern? Dann nutzen sie dazu gern unsere urgemütliche Wohnküche im Wohnbereich „Rheingau“ im zweiten Stock. Gern planen wir Ihr großes Fest mit Ihnen gemeinsam. Reservieren Sie ganz einfach bei unseren Verwaltungsmitarbeiterinnen.

Dass Sie sich wohlfühlen, liegt uns am Herzen: Wir bieten 73 helle und freundliche Einzelzimmer sowie sieben ebenso behagliche Doppelzimmer. Einige blicken auf den Bauerngarten hinaus, andere auf den Grünbereich hinter dem Haus, die benachbarte Wohnsiedlung und einige Geschäftshäuser. Die Einzelzimmer sind zwischen 18 und 21 Quadratmeter groß; die Doppelzimmer bis zu 24 Quadratmeter. Die Räume sind mit einem seniorengerechten Bad samt ebenerdiger Dusche ausgestattet. Einen Telefon- und einen Fernsehanschluss gibt es ebenfalls in jedem Zimmer.

Bringen Sie gern Ihren Lieblingssessel oder andere kleine Möbel, persönliche Bilder und andere Erinnerungsstücke mit. Denn wir wissen aus Erfahrung: Dies wird Ihnen die Eingewöhnung enorm erleichtern.

Als Grundausstattung stellen wir mehrere Möbel in Buchenholz-Optik bereit: ein Pflegebett, das wir Ihnen auf jeden Falls empfehlen; dazu passend einen Nachtschrank, einen Kleiderschrank, ein Sideboard sowie Tisch und Stühle.

Möchten Sie ein kleines Haustier mit in die Einrichtung bringen? Grundsätzlich ist das möglich. Außerdem sind wir selbst sehr tierlieb. Sprechen Sie uns gern dazu an.

Unsere Residenz liegt in jeder Hinsicht zentral und dennoch relativ ruhig. So fällt es unseren Bewohnerinnen und Bewohnern leicht, aktiv am Leben der 20.000-Einwohner-Stadt Flörsheim am Main teilzuhaben.

Direkt gegenüber und auch nebenan locken bereits zwei beliebte Cafés. Sehr gute Einkaufsmöglichkeiten wie Supermärkte und die „Flörsheim Kolonnaden“ sowie weitere Geschäfte, eine Apotheke, eine Drogerie und anderes mehr liegen quasi um die Ecke. Sie müssen nicht allein einkaufen gehen.

Ebenfalls ganz nah liegt der beliebte Schneckenpark. Bis zum Main gehen Sie zu Fuß mit dem Rollator etwa zwanzig Minuten. Sehenswert ist dort auch der Altstadt-Kern an der katholischen Kirche St. Gallus.

Hervorragende Möglichkeiten zur Erholung bieten auch der nahe gelegene Taunus und der Odenwald. Manchmal unternehmen wir Ausflüge dorthin.

Bekannt ist Flörsheim auch für die Flerschemer Fassnacht, den Flörsheimer Fastnachtsumzug am Tag vor Rosenmontag. Er beginnt um 13:31 Uhr und lockt bis zu 80.000 Besucher an. Einen „Verlobten Tag“ gibt es ebenfalls, und zwar am letzten Montag im August. Dann wird mit einer Dankprozession an das Ende der Pest erinnert.

Eine Bushaltestelle befindet sich in Sichtweite der Seniorenresidenz. Flörsheim verfügt außerdem über einen eigenen S-Bahnhof. Die S1 führt nach Wiesbaden und Rödermark. Auch die Verkehrsanbindung zu den Großstädten ist ausgezeichnet: Mit dem Pkw lassen sich Frankfurt, Wiesbaden und Mainz in 20 bis 30 Minuten erreichen.

Wir sind für Sie da

Ihr Team in Flörsheim am Main